Kleine Menschen brauchen ein so großes Herz wie deines

Eine Ära endete Ende Dezember 2020 im CKiS- Kindergarten. Du liebe Brigitte, (Brigitte Huenges), die du seit 12 Jahren ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende unseres Trägervereines warst, wolltest fortan mehr Zeit mit deiner inzwischen großen Familie verbringen und deinen lange vernachlässigten Hobbys mehr Aufmerksamkeit widmen. Als du mir dieses Vorhaben sehr vorsichtig kund tatest, hatte ich Tränen in den Augen und konnte mir den CKiS ohne dich nicht vorstellen. Ein langer gemeinsamer Weg mit vielen Stolpersteinen und ganz vielen fröhlichen Momenten und Erfolgen liegt hinter uns. In meinem Vorstellungsgespräch für die Position der Leitung des CKiS im März 2009 lernte ich dich kennen. Sehr aufgeregt war ich, aber du hast es ganz schnell geschafft, mir diese Aufregung zu nehmen. Ebenso schnell merkten wir, dass uns gleiche Ansichten, Eigenschaften und Ziele verbanden. Immer fühlte ich mich von dir verstanden und in allen Belangen ganz zuverlässig unterstützt. Wenn ich einen Satz begann, hast du ihn oft beendet oder umgekehrt. Wenn ich anfangs noch dachte, nach ein paar Jahren mit zunehmendem Alter meiner Kinder, wieder als Lehrerin in die Erzieherausbildung zurück zu gehen, verschwand dieser Wunsch irgendwann. Das ist zu einem großen Teil dir, aber auch unseren anderen tollen Vorstandsmitgliedern, den Kindern und ihren Eltern und unserem engagierten Team zu verdanken. Mit allen soeben aufgezählten Personen haben wir in den letzten Jahren viel erreicht. Im vierten Anlauf entstand im Jahr 2017 unser zweites CKiS- Haus. Fortan konnten wir auch unter 3- jährige Kinder aufnehmen. Aus dem bisher kleinsten Kindergarten in Seelscheid wurde vorübergehend der Größte. 80 Kinder besuchen jetzt täglich gerne unseren Kindergarten und für zwanzig motivierte Mitarbeitende ist er ein sicherer Arbeitsplatz. Das ist zu einem großen Teil dir zu verdanken. Ein tolles Jubiläum zu unserem 20. Bestehen haben wir alle gemeinsam vorbereitet und mit viel Freude gefeiert. Nie wolltest du im Vordergrund stehen. Zu diesem Anlass konnte ich dich zum ersten Mal überreden, eine Rede zu halten.Auch bei Problemen und in unbequemen und schwierigen Situationen konnte ich mich stets auf deine Unterstützung verlassen. Du warst immer stolz auf unser Team. Das ließest du uns stets durch viele kleine und große Gesten und Aufmerksamkeiten spüren.Sehr gerne möchten wir uns in einem großen wohl verdienten Rahmen offiziell von dir in der Funktion der Vorstandsvorsitzenden verabschieden. Leider verhindert das im Moment die Corona- Pandemie. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir holen das auf alle Fälle nach!Ich weiß, dass wir uns auch nicht aus den Augen verlieren werden. Inzwischen bist du nämlich eine richtig gute Freundin für mich geworden. Und sicher wirst du auch künftig in deinen CKiS kommen, um deine Enkel abzuholen. Ich danke dir von Herzen für alles, was du in den vielen Jahren für unseren CKiS getan hast. Genieße die künftige Ruhe und alle schönen Seiten des Lebens mit deiner Familie bei bester Gesundheit!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSCF2162-2-574x440.jpg

Herzlichst, deine Carmen (Berndt)